16.02.2016
7. newsletter kommunikationsrecht
Heute ist der neue "Newsletter Kommunikationsrecht" erschienen, der von UNVERZAGT VON HAVE in Zusammenarbeit mit der depak (Deutsche Presseakademie) veröffentlicht wird.

Der 7. Newsletter befasst sich u.a. mit der Haftung für Links, der Künstlersozialabgabe und Urheberrechtsverletzungen durch Mitarbeiter, für die der Dienstherr haftet.

Die Autoren Rechtsanwalt Alexander Unverzagt und Claudia Gips (u.a. Autoren des „Handbuch PR-Recht“) haben 5 aktuelle Urteile zusammengestellt und geben Praxistipps für deren Umsetzung im Alltag von PR-Fachleuten und Pressesprechern.

Wenn Sie sich für den Newsletter anmelden wollen, schicken Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff "Anmeldung Newsletter Kommunikationsrecht" an gips@unverzagtvonhave.com.

10.02.2016
Berlinale - weltpremiere von "National Bird"
Am 14.02.2016 findet die Weltpremiere des von UNVERZAGT VON HAVE betreuten Films "National Bird" von Sonia Kennebeck (Produzenten: Wim Wenders und Errol Morris) anlässlich der 66. Internationalen Filmfestspiele Berlin statt.
Der Film wird als Berlinale Special gezeigt.

https://www.berlinale.de/de/programm/berlinale_programm/datenblatt.php?film_id=201609165#tab=filmStills.
25.01.2016
Berlinale Briefing
Dr. Andreas Pense ist einer der Referenten der Veranstaltung "Berlinale Briefing" am 12.02.2016 in der Britischen Botschaft Berlin.
Die Veranstaltung bietet Einblicke und Tipps zu Berlinale Veranstaltungen, Filmförderung in Deutschland sowie Filmfinanzierung bei Einbindung europäischer Partner.

Referenten:
Nicola Jones (German Federal Film Board)
Martina Bleis (Berlinale Co-Production Market)
Dr. Andreas Pense (UNVERZAGT VON HAVE)
Miriam Ducke (Senior Trade Adviser Creative)
The Legal 500 Deutschland - 2016
Dr. Andreas Pense ist einer der Referenten der Veranstaltung "Berlinale Briefing" am 12.02.2016 in der Britischen Botschaft Berlin.
Die Veranstaltung bietet Einblicke und Tipps zu Berlinale Veranstaltungen, Filmförderung in Deutschland sowie Filmfinanzierung bei Einbindung europäischer Partner.

Referenten:
Nicola Jones (German Federal Film Board)
Martina Bleis (Berlinale Co-Production Market)
Dr. Andreas Pense (UNVERZAGT VON HAVE)
Miriam Ducke (Senior Trade Adviser Creative)
Alle news anzeigen